3.4.3. Enthärtungsanlage

Bei einer Enthärtungsanlage wird das Wasser im Ionentauscher Verfahren entkalkt. Allerdings wird es dabei im Gegenzug mit Natrium-Ionen angereichert. Natriumionen sind sehr reaktionsfreudig und können auf lange Sicht Korrosionsschäden an empfindlichen Stellen im Brunnen verursachen. Im Haushalt kann eine Enthärtungsanlage eine sinnvolle Lösung sein. Zur Entkalkung von Brunnenwasser sollte zusätzlich eine Umkehr-Osmose-Anlage eingeschaltet werden, die Natrium entfernt. Dieses Video der Firma MH-Water aus Rosenheim zeigt die Funktion einer Enthärtungsanlage.

* Denotes Required Field